Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.
Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.

Gästebuch

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Sophie & Stephan (Donnerstag, 13. Oktober 2016 12:45)

    Liebes Tierheim-Team,
    in wenigen Wochen ist es ein Jahr her, dass Kater Luca (im Tierheim trug er noch den Namen Lucas) zu uns kam. Er ist so ein süßer und lieber Kater und uns sehr ans Herz gewachsen. Luca hat sich
    prächtig entwickelt, ist gewachsen und von Anfang an benutzt er gerne seinen Kratzbaum und ebenso die Toilette. Es war und ist als sei er schon immer bei uns. Oft kommt er mit zu uns ins Bett und
    verbringt dann die Nacht auf unserer Decke oder er macht es sich neben uns auf der Couch gemütlich, zeigt dann auch mal sein niedliches Bäuchlein und schlummert auf dem Rücken. In der warmen
    Jahreszeit weilte Luca mit Vorliebe auf dem Balkon, den wir mit einem Netz sicherten. Er saß auf der Brüstung und beobachtete das Geschehen der Umgebung. Luca seine liebsten Spielzeuge sind
    Plüchmäuse und Tischtennisbälle. Als Kind hatte er einen Korken sehr gerne, den er auch durch die ganze Wohnung und bis ins Bett schleppte. Sogar in die Zeitung "Geliebte Katze" schaffte er es schon,
    gewann dort sogar den Fotowettbewerb. Unser niedlicher Miezekater löst bei jedem Besucher Begeisterung aus. Wir geben ihn nicht mehr her!
    Für Euch, das Tierheim-Team, alles Gute für die weitere Zukunft!

  • Rebell (Montag, 30. Mai 2016 09:53)

    Hallo, liebe Internet Freunde, ihr habt´ne
    super Webseite, viel Infos und wunderschöne Bilder.
    Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!

  • Lukas (Samstag, 07. Mai 2016 18:13)

    Euer Tierheim ist wirklich schön - vielen Dank für euer Engagement.

  • Preisker, Jenny (Dienstag, 09. Februar 2016 19:53)

    Hallo team ,
    Wir finden euer Tierheim echt schön , die Mitarbeiter sind nett und höflich , geben Auskunft über jedes Tier, ihr alle macht ein klasse Job! Wir danken euch auch Namen von Karolinehr an uns
    vermittelt habt, sie ist wie ausgewechselt, hat keine Angst bzw kaum außer vor lauten GeräuschGeräuschenräuschen mein Frauchen darf mir die Leine anlegen ohne dass ich Angst hab und wegrenn will, wir
    werden Euch auf alle Fälle mal besuchen kommen um die Fortschritte zu zeigen & das sie total zu uns passt, unsere kleine Tochter liebt Caro
    überalles . Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß bei der Arbeit und viel glück
    bei den Vermittlungen .
    Liebe Grüße aus luppa

  • http://www.grossepenisxxx.de (Freitag, 25. September 2015 13:31)

    Danke fuer die schoene Zeit hier. Macht weiter bitte so. Da komme ich gerne wieder vorbei.

    JörgHeitmeier

  • sebastian (Dienstag, 11. August 2015 11:37)

    sehr gute seite mfg sebastian schneider

  • frank eckner (Mittwoch, 04. März 2015 20:22)

    sehr schöne seite habt echt was draus gemacht kenne ja das tierheim von früher noch hatt sich sehr zum positiven entwickelt dafür von mir ein top, top

  • Antje W. (Dienstag, 21. Oktober 2014 14:15)

    Hallo nach Bischdorf!
    Wir hatten uns Ende Januar für die Katze Anna aus Ihrem Tierheim entschieden und sie paßt ganz wunderbar zu uns. Sie ist eine richtige Familienkatze, die immer die Nähe zu uns sucht und - anders als
    ihre Vorgänger hier - es nicht unbedingt liebt, wenn sämtliche Nachbarn sie zu tätscheln versuchen. Das finden wir natürlich klasse, weil es manches leichter macht. Mittlerweile benimmt Anna sich
    manchmal schon fast wie ein Hund. Sogar der aufgeweckte Familiensproß kann sie nicht schrecken - ganz im Gegenteil, Anna liebt vor allem die Kartons diverser Spielzeuge und sowieso alles, was sich
    bewegt (egal ob Autos, Würfel oder Kreisel), ist ja klar. Leider ist sie als Freigängerin auch draußen über alles Maßen auf Bewegliches aus, vor allem alles, was Flügel hat - von Schmetterlingen über
    Libellen bis hin zu Vögeln jeder Größe wurde uns schon alles mögliche präsentiert. Da freut man sich fast schon, wenn es mal nur eine Maus ist. Wahrscheinlich, weil Anna eben eine Akrobatin ist. Wir
    hatten noch keine Katze, die alle Türen so problemlos öffnen konnte und auch auf dem Dachfirst war noch keine vor ihr spazieren. Die Nachbarskatzen und Anna mögen sich zwar leider nicht so sehr, so
    daß es immer wieder mal Gezänk gibt, aber Anna ist schlau und scheint sich daraus auch nicht sonderlich viel zu machen. Nur der gelegentliche Eindringling, der sie ab und zu durch die Katzenklappe
    verfolgt, nervt Anna und auch uns. Es muß wohl doch noch eine Elektronik her?! Abends fordert Anna regelmäßig ausgiebige Streicheleinheiten ein und drängt sich buchstäblich zum Schmusen auf. Ihr
    Freßverhalten haben wir bis dato noch nicht so recht durchschaut. Was sie heute noch mochte, bleibt morgen stehen und umgekehrt, aber zum Glück sind die Katzen in der Verwandtschaft gute
    Futterverwerter. Dies als Lagebericht zur Katze Anna, die sich ganz offensichtlich in Ringenhain prima eingelebt hat.
    Alles Gute Ihnen!

  • Alexander Ewald (Mittwoch, 30. Juli 2014 12:30)

    Moin moin ihr Lieben!
    Toll eure Seite, ich hab mir viel durchgelesen und bin begeistert. Alles sehr liebevoll eingerichtet.
    ich hoffe ihr habt weiterhin viel Erfolg dabei die Tiere an nette Menschen zu vermitteln.
    LG Alexander mit Dana und Timmy aus Spanien.
    Ich würde mich sehr über einen Gegenbesuch von euch auf meiner Seite freuen!

  • Hansi (Sonntag, 27. Juli 2014 10:09)

    Wirklich schöne Seite! Die Rubrik Wissenswertes sagt mir am meisten zu! Grüße, Hansi

  • Manuela Bartlick (Sonntag, 20. Juli 2014 13:09)

    Hallo Hier meldet sich Mausi. Bin am 30.April 2010 in mein neues Zuhause umgezogen. Mit meinen Kumpel Maxe verstehe ich mich sehr gut. Mir geht es auch sehr gut. Viele liebe Grüße an mein Ex-Personal
    die mich bis dahin gut versorgt haben. Mit freundlichen G

  • Maxe und Mausi (Sonntag, 06. Juli 2014 16:23)

    Hier meldet sich Mausi. Bin am 30.4.2010 in mein neues Zuhause umgezogen. Mit meinem Kumpel Maxe verstehe ich mich sehr gut. Mir geht es hier sehr gut!

  • Pharmk599 (Dienstag, 22. April 2014 12:32)

    This is really attentiongrabbing, You're a very professional blogger. I have joined your rss feed and sit up for in search of extra of your fantastic post. Also, I have shared your site in my social
    networks! acbkgbededba

  • Sara (Mittwoch, 09. April 2014 16:42)

    Hallo,
    ich bin auf Ihre Seite gestoßen und finde sie echt toll.
    Ich habe mir gleich alles etwas genauer angeguckt.
    Ich komme gerne nochmal wieder. Wir haben übrigends auch ein Gästebuch
    und würden uns über ein Gegenbesuch freuen.
    Liebe Grüße Sara
    und die Hunde Timmy & Dana aus Spanien.

  • PET4YOU.AT (Dienstag, 25. März 2014 22:20)

    Hallo Tierheim-Team,
    vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz zum Wohle der vielen (Pfoten)tiere.
    Vielleicht schaut ihr mal bei unserem neuen Netzwerk zur Tiervermittlung für Deutschland, Österreich und die Schweiz unter
    http://www.pet4you.at vorbei.
    Tierheime inserieren natürlich immer kostenlos - bei diesem Projekt steht der Tierschutz im Vordergrund.
    LG Viko

  • Joana (Dienstag, 25. Februar 2014 15:07)

    Eine wirklich schöne Seite! Davon sollte es mehr geben!

  • Leon (Samstag, 14. Dezember 2013 18:36)

    Liebe Grüße aus London und viel Erfolg in euren vorhaben. Grüße und alles Gute :-)

  • Rönsch, Klaus-Dieter (Sonntag, 23. Juni 2013 11:17)

    Also, was für ein aufregender Sonntag! Beim Gassi gehen mit meinen Hunden in Oberseifersdorf stand plötzlich ein riesiger, zotteliger Schäferhund vor uns dreien. Meine Hunde waren freilich
    aufgeregter als ich. Der fremde Hund jedenfalls kam bis an die Schnauzen meiner beiden heran, reagierte aber auf meinen lauten Zuruf "AUS". Zum Glück. Er machte daraufhin kehrt und trollte sich
    davon, wobei er sich mehrmals nach uns umdrehte.
    Was war zu tun? Ich brachte meine beiden nach Hause, setzte mich ins Auto und führ zurück an die Stelle, wo wir dem offensichtlichen Ausreißer begegnet sind. Er war aber nicht mehr dort. Meine
    Anfragen bei Hundehaltern, die einen Schäferhund hatten, erbrachte keine konkrete Info. Plötzlich tauchte das Tier wieder auf. Nach der Erstversorgung mit Wasser stieg er sogar ohne Murren ins Auto
    ein. Wie sich zeigte, war es ein ganz lieber, ruhiger umgänglicher Typ. Er gehorchte auf das Kommando Sitz und machte es sich auf der Sitzbank im Auto bequem. Zu Haus angekommen – der Hund blieb im
    Auto, wegen meiner beiden eigenen Hunde, die natürlich herum kläfften und aufgeregt waren, nahm ich mit der Gemeindevertretung Kontakt auf und dem Tierheim in Rosenbach. Die Gemeinde hatte die
    Bereitschaft signalisiert, die Kosten für die Unterbringung etc. zu übernehmen. Das Tierheim jedenfalls war zunächst so oder so bereit, sich um diesen "Fall" umgehend zu kümmern (es war, wie gesagt,
    Sonntag) und werde den Hund bei mir abholen. Und tatsächlich, kurze Zeit später waren die Leute vom Tierheim da und übernahmen den Ausreißer. Herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle. Natürlich
    werde ich sofort eine Spende meinerseits für das Tierheim überweisen. Soviel spontanes Engagement muss einfach auch auf diese Weise „belohnt“ werden.
    Und dieser Sonntag wartete allerdings auch noch mit einem weiteren Happyend auf: Der Hundehalter konnte noch am Vormittag ermittelt werden. Dieser hatte bereits den Hund als vermisst bei der Polizei
    gemeldet und war deutlich erleichtert, als er erfuhr, dass der Hund gefunden und in Gewahrsam genommen worden war. Nicht von der Polizei - sondern vom Tierheim in Rosenbach-Bischdorf.
    Kein alltäglicher Sonntag also. Danke an die Mitarbeiter und Helfer in der „Not“ des Tierheimes Rosenbach bei Löbau.
    Klaus-D. R.

  • Dj Herr Voragend (Freitag, 15. März 2013 12:04)

    https://www.facebook.com/events/259255194210420/

  • Sabrina Wagner (Mittwoch, 06. März 2013 21:22)

    Liebe Mitarbeiter des Tierheimes Bischdorf,ich habe mir heute Ihre Seite angesehen und möchte Ihnen Anerkennung aussprechen.Sehr schön wäre es natürlich und vor allem interessant für den nächsten
    Homepage-Besuch,wenn ich unter Aktuelles auch solches finden würde.Die Berichte über die Tiere sind wichtig,könnten aber nunmehr in einer Chronik erscheinen.Denn immerhin:wir haben März 2013 und in
    der Zwischenzeit wurde ja fleißig gearbeitet.Und Interessenten für Tiere möchten sicher gern wissen,welches Tier nun aktuell zu vermitteln ist.
    Ich freue mich auf den nächsten Besuch hier bei Ihnen und habe mir vorgenommen,bei Ihnen in Bischdorf vorbeizukommen und den Tieren einen Besuch abzustatten.
    Freundliche Grüße
    Sabrina Wagner

  • Siegmund biebas (Donnerstag, 14. Juni 2012 16:44)

    Hallo, hier mal einen lieben Gruß von Familie Biebas aus Cunewalde.
    Wir haben sehr viel freude mit unserer Luna (Sunny)Wir hoffen sehr das noch viele Tiere vermittelt werden können.An die Chefin Frau Loske einen besonderen Dank für das große Engagement im Tierheim.

  • Enrico Fischer (Samstag, 12. Mai 2012 10:21)

    ICH KOMM EUCH MAL BESUCHEN,IM AUGUST!!! RAMONA IST DIE GRÖSSTE!!!!

  • Audi-Club Oberlausitz (Sonntag, 08. April 2012 11:41)

    Echt cool eure neue Seite ...
    ... und die Bilder von euerm Zuwachs...

    Macht weiter So

    Viele Grüße....

  • Heidemarie Zill (Sonntag, 08. April 2012 09:56)

    Ich wünsche Euch in dem neuen und schönerem Tierheim viel Freude bei der Arbeit und Erfolge bei der Vermittlung derer, die nicht für sich sprechen können, den Tieren.

Kontakt:

Telefon: 03585 /8789408

Mobil:    0172 / 2761398

oder      0172 / 2777623

 

 

Aktuelles

   



Spendenkonto:
Sparkasse

Oberlausitz-Niederschlesien
 

IBAN : DE43850501003000208460

BIC : WELADED1GRL

 

Bitte geben Sie Ihrer Zahlung ihre komplette Adresse mit an , da die Zusendung der Spendenquittung sonst nicht möglich ist.

 

Wer 2016 auf unser Konto gespendet hat und eine Spendenquittung braucht kann diese bei uns direkt abholen oder aber seine Postanschrift telefonisch bei uns durchgeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.