Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.
Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.

Hallo liebe Frau Loske und liebe Frau Rude. Wir wollen uns mal nach vier Wochen melden. Die beiden Katzen Tommy (Mogli) und Maxi (Maike) haben sich sehr gut bei uns eingelebt. Dem Kater sein Nabelbruch wurde bereits operiert. Ihm geht es sehr gut. Geimpft sind auch beide schon. Anbei senden wir Ihnen zwei Fotos. Auf dem einen Foto sind sie gerade hinter unserem Rücken auf den Tisch und haben Sahne geschleckert. Beim zweiten Foto ist man dann sehr müde. Sie sind schon schön gewachsen. Wir haben sehr viel  Freude mit den beiden Räubern. Wir werden uns wieder mal bei Ihnen melden.

 

Mit lieben vielen Grüßen

 

Familie Uxxxxx aus Bertsdorf-Hörnitz

Liebe Tierheim-Mitarbeiter! Enzo, der jetzt Willi heißt, 
ist jetzt seit 3 Wochen bei uns und hat sich gut eingelebt.
Er ist ganz lieb und verschmust und hat sein Lieblingsplätzchen auf
dem Fensterbrett gefunden. Anbei ein paar Fotos von ihm.

Grüße von Familie XXXX aus Herrnhut
Liebes Tierschutz-Team,

lange hat´s gedauert, aber nun möchte ich endlich einige Bilder von Susi schicken.

Seid Ende Juni ist sie ja nun schon bei uns, und die Zeit mit ihr ist einfach wunderbar. Sie war ja gleich mit uns im Urlaub und hat es super gemeistert. Sie hatte ja regelrecht Panik bei einigen "Männertypen" und Menschen mit Stöcken waren auch ein riesiges Problem----aber alles wird gut. Professionelle Hilfe haben wir uns jetzt gesucht, da sie ein riesiges Problem mit anderen Hunden hat, vor allem mit Hündinnen. Wahrscheinlich ist einfach in ihrer Welpen- und Entwicklungszeit einiges auf der Strecke geblieben. Man kann richtig beobachten, wie sie so viele neue Dinge entdeckt und kennen lernt. Ihr absolutes tägliches Highlight ist das Fussballspielen im Garten, nicht etwa mit einem Ball, ihrer Größe angepasst, nein, ein großer Fussball muss es sein. Dem jagt sie dann mit einer Energie hinter her, schleppt ihn mit 2 Zähnen wieder zurück. "Bewacht" ihr Tor und fängt jeden Ball weg. Einfach goldig.

............

Noch einmal vielen Dank und Viele Grüße von Familie xxxxxx





Hallo Familie Tierheimer,

 

Nero hat sich schon sehr gut eingelebt. Er ist sehr lieb, manchmal sogar zu lieb.

Er will viel gestreichelt werden, wahrscheinlich hat er das lange Zeit vermisst.

Das Spazieren gehen klappt wunderbar, er ignoriert andere Hunde, kein Verbellen etc.

Gegen Katzen hat er auch nichts. Das einzige, was er bis jetzt verbellt hat, waren Pferde, die sind ihm nicht geheuer .

Wir wollen ihn auch langsam ans Trockenfutter gewöhnen, klappt auch ganz gut.

Und wenn er merkt, es geht raus, dann ist er richtig aus dem Häuschen.

Ansonsten ist er ziemlich ruhig, Ball spielen etc. will er noch nicht, aber das wird schon.

Wir haben ihn auch scheren lassen, sorry, aber die Haare waren schon seeeehr lang.

Fazit: Das ist der perfekte Hund für uns und wir denken auch, das er uns lieb hat.

 

So das wars erstmal.

Liebe Grüße aus xxxxxxx



Hallo ihr lieben,

 

wisst ihr noch wer ich bin?

Ja ich bins Laurin, ich war ja von Februar bis März bei euch, bis ich in mein neues zu Hause in Bad Muskau gekommen bin.

Jetzt heiße ich übrigens Donna und genieße mein neues Leben in vollen Zügen. Meine neuen Besitzer nehmen mich fast überall hin mit, was mir großen Spaß macht.

So durfte ich auch mit in den Urlaub nach Mecklenburg - Vorpommern, wo wir auch im Tierpark waren und einen Tag lang paddeln waren. Natürlich macht mir das nix aus (so lange es nicht regnet).

 

Meine Unsicherheit gegenüber Fremden hat sich inzwischen fast gelegt und ich bin jetzt begeisterter Hundesportprofi. So kann ich schon allerhand Kunststückchen und wir haben vor noch im Oktober eine Begleithundeprüfung abzulegen, drückt mir bitte die Daumen.

 

Vielen Dank für alles,

eure Donna



Hallo Heimfreunde, ich wurde vor ca. 5 Wochen von euch weggeholt. Nun möchte ich ein weihnachtliches Lebenszeichen von mir geben. Mir geht es bei meinen neuen Eltern sehr gut ! Ich lerne jeden Tag etwas dazu. Mein Gewicht hat sich seitdem verdoppelt.(1 kilo) Gestern hab ich eine leichte Watsche bekommen, weil ich den teuren Schwippbogen vom Fenster runter geflaggt habe. Nur ganz raus gehen tu ich noch nicht, weil ich mich da nur wieder verlaufen würde. Im Haus gibt es genug Räume zu ergründen, da wird es nie langweilig. Mein Vater hält oft so ein blitzendes Ding auf mich. Das Ergebnis sende ich euch mit . Antwortet mir doch auch mal, wie es meinen Gefährten so geht ? Ein Frohes Weihnachten wünscht Euch Kalle !

Kontakt:

Telefon: 03585 /8789408

Mobil:    0172 / 2761398

oder      0172 / 2777623

 

 

Aktuelles

   



Spendenkonto:
Sparkasse

Oberlausitz-Niederschlesien
 

IBAN : DE43850501003000208460

BIC : WELADED1GRL

 

Bitte geben Sie Ihrer Zahlung ihre komplette Adresse mit an , da die Zusendung der Spendenquittung sonst nicht möglich ist.

 

Wer 2016 auf unser Konto gespendet hat und eine Spendenquittung braucht kann diese bei uns direkt abholen oder aber seine Postanschrift telefonisch bei uns durchgeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.