Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.
Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.

Pamuk                        geb.: 15.10.2017                    Hündin                      Größe: mittel

Unsere "Kleinsten" suchen ein Zuhause.....

 

Mischlingswelpen (weiss)                       geb.: 13.07.2018                      Größe: klein

                              

(alle weiblich)

Kaya                           geb.: 30.05.2018                           Hündin                  Größe: mittel

Baity                         geb.: 09.04.2016                     Hündin                     Größe: mittelgroß

Jascha                    geb.: 11.02.2015                  Rüde, kastriert                     Größe: mittel

 

Jascha ist ein Mischling. Auf grund seiner Vorgeschichte ist er sehr ängstlich. Das Laufen an der Leine klappt ganz gut, auch wenn es immer wieder Momente gibt in denen er sehr unsicher ist. Bei Berührungen von ihm fremden Personen hat er noch Angst - bei bekannten ist es besser. Jascha ist super verträglich mit ander Hunden, kennt Katzen (draußen zeigt er jedoch Jagdtrieb). Er ist stubenrein und kennt auch das alleinbleiben.

Seinen wahren Charakter zeigt er erst wenn die Leine ewig lang ist und auf dem Boden hinter ihm herschleift - dann hat er das Gefühl frei zu sein, kann rennen und mit anderen Hunden toben, baden und Ballspielen. Jascha ist als Zweithund geeignet.

 

Seinem neuen Besitzer muss klar sein, dass Jascha noch viel Arbeit, Ruhe und Geduld erfordert. Das neue Zuhause sollte ländlich liegen, ohne "kleine" Kinder im Haushalt und ein souveräner Ersthund würde ihm sehr helfen im Alltag zurecht zu kommen.

--- H I L F E ---

Pusja                     geb.: ca. 2012                          Hündin                        Größe: klein

 

Pusja ist eine nette, kleine Dackeldame. Sie mag lange Spaziergänge und sucht viel Aufmerksamkeit. Ihre freundlichen Ausstrahlung und ihr liebes Wesen machen sie zu einem angenehmen Begleiter. Pusja ist als Familienhund sowie für den Einsteiger geeignet, wobei man nicht vergessen sollte dass sie ein Dackel ist und auch mal ihren eigenen Kopf durchsetzen könnte.

 

Andi                                geb.: 20.04.2013              Rüde                       Größe: klein

 

Andi ist ein kleiner, niedlicher Mischling der ebenfalls nach einem neuen Wirkungskreis sucht. Er mag lange Spaziergänge, und freut sich über jede noch so kleine Streicheleinheit - hauptsache man schenkt ihm Beachtung...

Egal ob Familie mit Kindern, oder für einen rüstigen Rentner, ist Andi sicherlich der ideale Partner. Im allgemeinen Umgang ist er recht unkompliziert. Andere Rüden mag er nicht so, da reagiert er eher dominant - bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.

Rudi                                   geb.: ca 2016                        Rüde                        Größe: klein

 

Rudi ist ein Dackelmischling. Er ist trotz seiner kurzen Beine sehr flink und bewegungsfreudig, mag lange Spaziergänge. Auf männliche Artgenossen reagiert er meist sehr forsch und möchte sich da gern behaupten, und pöbelt gern mal...

Wenn die Sympathie stimmt, ist er auch verträglich mit anderen Hunden.

Für Rudi wünschen wir uns gern eine Einzelperson - bevorzugt weiblich, da es in seiner Vergangenheit keine guten Erfahrungen mit Männern gab. Hat er sein "Bezugsfrauchen" gefunden - lässt er nur schwer weitere Personen zu. Um dies in den Griff zu bekommen ist viel Einfühlungsvermögen, Erfahrung und Verständnis, aber auch Durchsetzungsvermögen und Zeit erforderlich. 

Ansonsten ist er ein liebes Kerlchen, kommt auch mit (größeren) Kindern klar, nur Katzen mag er nicht. 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann geben Sie ihm eine Chance auf ein neues Zuhause...

Melinda                       geb.: 17.05.2012                   Hündin                     Größe: mittel

 

Melinda ist ein Herdenschutzhund-Mix. Sie ist sehr dominant und bedingt verträglich mit Artgenossen, aber dennoch fordert sie ihre regelmäßigen Streicheleinheiten und ist dabei eine richtige Genießerein... Beim spazierengehen ist sie eine perfekte Mäusejägerin und buddelt daher auch gerne mal richtige "Fallgruben"...

 

Bei uns in der Anlage ist sie stubenrein. Melinda ist Fremden gegenüber argwöhnisch, daher wird sie nur in hundeerfahrene Hände gegeben. Ein Haus mit Grundstück ist Bedingung. Katzen und Kinder mag sie nicht.

Bobby                            geb.: ca. 2014                    Rüde               Größe: groß 

 

Bobby ist ein Schäferhund-Rottweiler Mix, und ist für einen Einsteiger weniger geeignet. Um ihn zu kontrollieren ist ein gewisses Maß an Standfestigkeit notwendig, um Bobby in die richtigen Bahnen zu lenken. Sachverstand und eine sichere, erfahrene Hand des Halters wären also von Vorteil. 

Lange, ausgiebige Spaziergänge sind für ihn ein absolutes Muss, er joggt auch mal ganz gerne. Auch regelmäßige Streicheleinheiten sollten auf keinen Fall zu kurz kommen! 

Katzen mag er nicht - bei Hunden entscheidet die Sympathie, wobei er Rüden eher ignoriert. Bobby ist anfangs etwas mißtrauisch, aber nach kurzem Kennenlernen ein perfekter tierischer Begleiter.

Ein großes, eingezäuntes Grundstück mit viel Auslauf würden wir uns für ihn wünschen.

Einige Grundkommandos kennt er schon, sollten aber weiter gefestigt werden. Deshalb wird der Besuch einer Hundeschule empfohlen.

Luna ist am 24.12.2010 geboren. Sie ist ein SH-Mix. Fremden Menschen gegenüber ist sie anfangs sehr unsicher. Ist das Eis erst mal gebrochen ist sie eine anhängliche und liebe Hündin, welche sehr gerne und viel läuft.

Speedy ist ein Jack-Russelrüde, er ist ca. 2010 geboren.  Als erst Hund ist der Jack Russell Terrier nicht unbedingt geeignet, da er eben etwas Erfahrung und Durchsetzungsvermögen fordert. Er ist stellenweise sehr stur und auch sehr selbstbewusst. Ansonsten ist er ein liebenswerter kleiner Kerl. Speedy braucht eine strenge, beherzte Führung und eine gute Erziehung. 

Thyson , Schäferhund - Dogge Mix , geb. 24.2.2011

  • stubenrein
  • gutmütig,verschmust wenn er Vertrauen aufgebaut hat
  • leinenführig
  • Grundkommandos, gehorsam
  • verträglich mit Artgenossen, kennt Katzen
  • braucht viel Bewegung und eine konsequente und strukturierte Führung
  • hat eine stürmische, dominante  und kraftvolle Art
  • wurde bei uns noch nie Verhaltensauffählig
  • Maulkorb ist für ihn Selbstverständlichkeit

 

Menschen mit Hundeerfahrung sind erforderlich!!

Kontakt:

Telefon: 03585 /8789408

Mobil:    0172 / 2761398

oder      0172 / 2777623

 

 

Aktuelles

   



Spendenkonto:
Sparkasse

Oberlausitz-Niederschlesien
 

IBAN : DE43850501003000208460

BIC : WELADED1GRL

 

Bitte geben Sie Ihrer Zahlung ihre komplette Adresse mit an , da die Zusendung der Spendenquittung sonst nicht möglich ist.

 

Wer 2017 auf unser Konto gespendet hat und eine Spendenquittung braucht kann diese bei uns direkt abholen oder aber seine Postanschrift telefonisch bei uns durchgeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Löbau-Zittau e.V.